Kohler Friedrich GmbH  Senefelderstr. 113 63069 63069 am Main
Senefelderstr. 113
63069 Offenbach am Main

Maler in am Main

Kohler Friedrich GmbH
Senefelderstr. 113
63069 Offenbach am Main
Tel.
069831960Anrufen
Fax
069845833
E-Mail
E-Mail
Website
Website
Öffnungszeiten
kein Eintrag
Weiterempfehlung: 100 %
Malerbetriebe Offenbach am Main Kohler Friedrich GmbH
Bautenschutz Offenbach am Main Kohler Friedrich GmbH
Maler Offenbach am Main Kohler Friedrich GmbH


Affinity marketing
Service Gebiet Kohler Friedrich GmbH | Stadt
Service Gebiet Kohler Friedrich GmbH | Ortsteil
Service Gebiet Kohler Friedrich GmbH | Ort
Die vergilbten Wände benötigen einen Anstrich? Bei den Fenstern blättert die Farbe ab und auch der Fußboden bedarf unbedingt einer Erneuerung? In unserem Branchenbuch finden Sie schnell den passenden Malerbetrieb in Ihrer Nähe. Zum Einsatzbereich eines Malerbetriebes zählen Anstriche und Lackierungen aller Art sowie Vor- und Schlussbeschichtungen an sichtbaren und nicht sichtbaren Wänden im Außen- und Innenbereich. Auch für das Schleifen und Streichen von Fenstern und Türen ist der Malerbetrieb der erste Ansprechpartner. Viele Malerbetriebe verstehen sich als Allrounder. Ob im Rohbau, bei Sanierungen oder einfachen Instandhaltungen. Grundieren, Lackieren, Streichen und Tapezieren – das Leistungsportfolio eines guten Malerbetriebes ist umfangreich. Finden Sie hier im Branchenbuch den passenden Malerbetrieb für Ihr individuelles Projekt.
Einige wichtige Informationen für Sie
am Main Offenbach liegt in Bundesland Hessen Deutschland. Hauptstadt vom Bundesland Hessen ist Wiesbaden.
Orte / Stadtteile in oder der Nähe von am Main Offenbach: Bürgel Offenbach am Main 3,45 km., Gravenbruch Neu-Isenburg 3,63 km., Fechenheim Frankfurt am Main 3,83 km., Riederwald Frankfurt am Main 4,44 km., Rumpenheim Offenbach am Main 4,95 km., Ostend Frankfurt am Main 5,03 km., Nordend-Ost Frankfurt am Main 6,09 km., Bahnhofsviertel Frankfurt am Main 6,90 km., Lämmerspiel Mühlheim am Main 6,93 km., Seckbach Frankfurt am Main 6,97 km.
Städte in der Nähe von am Main Offenbach: Offenbach 1,10 km., Heusenstamm 4,81 km., Sachsenhausen 5,89 km., Frankfurt Oder 6,11 km., Frankfurt am Main 6,17 km., Mühlheim 6,31 km., Neu-Isenburg 6,46 km., Obertshausen 7,03 km., Maintal 7,66 km., Dietzenbach 8,42 km., Dreieich 9,35 km., Bockenheim 9,56 km., Hanau 10,10 km., Bad Vilbel 10,25 km., Niederdorfelden 11,64 km.
Hessen (Abkürzung HE) ist eine parlamentarische Republik und ein teilsouveräner Gliedstaat (Land) der Bundesrepublik Deutschland. Bevölkerungsmäßig ist es das fünftgrößte der sechzehn Länder. Es grenzt im Norden an Niedersachsen, im Westen an Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz, im Osten an Bayern und Thüringen sowie im Süden an Baden-Württemberg. Nach dem Wiener Kongress 1815 bestand auf dem Gebiet des heutigen Landes Hessen im Wesentlichen das Großherzogtum Hessen, das Kurfürstentum Hessen, das Herzogtum Nassau, die Freie Stadt Frankfurt, das Fürstentum Waldeck, die Landgrafschaft Hessen-Homburg sowie das rheinpreußische Gebiet um Wetzlar. Kurhessen, Nassau, Hessen-Homburg (das am 24. März 1866 durch Erbfall an Hessen-Darmstadt kam) und Frankfurt wurden 1866 vom Königreich Preußen annektiert und als Provinz Hessen-Nassau zusammengefasst. Während der Weimarer Republik wurde aus dem vormalige Großherzogtum der republikanisch gefasste Volksstaat Hessen und Waldeck wurde 1929 Teil des Freistaats Preußen. 1944 wurde die Provinz Hessen-Nassau in die Provinzen Kurhessen und Nassau geteilt. Nach dem Zweiten Weltkrieg wurde das Land Hessen am 19. September 1945 unter dem Namen Groß-Hessen in der Amerikanischen Besatzungszone gegründet und erhielt als erstes noch heute bestehendes Land der Bundesrepublik eine neue demokratische Verfassung. Der linksrheinische Teil des zum Volksstaat Hessen gehörenden Rheinhessens und ein Teil Nassaus fielen dabei an die Französische Besatzungszone und gehören heute zu Rheinland-Pfalz. Geographisch ist Hessen abseits der Oberrheinischen Tiefebene von Mittelgebirgen und Wäldern geprägt. Im Rheingau und an der Bergstraße bestehen die für den Weinbau typischen Kulturlandschaften, daneben sind in zahlreichen Regionen Streuobstwiesen anzutreffen, die auch der Herstellung des in Hessen weit verbreiteten Apfelweins dienen. Die hessischen Dialekte gehören zum rheinfränkischen Sprachraum des Westmitteldeutschen. Der südliche Landesteil, der Regierungsbezirk Darmstadt (Südhessen), gehört mit dem dort befindlichen Kern des länderübergreifenden Rhein-Main-Gebietes zu den am dichtesten besiedelten und wirtschaftsstärksten Regionen Deutschlands. Landeshauptstadt ist Wiesbaden, die bevölkerungsreichste Stadt ist Frankfurt am Main. Weitere Großstädte sind die historischen Residenzstädte Darmstadt und Kassel sowie Offenbach am Main. Quelle:https://www.wikipedia.de/
Premium
Johannes Litau Malermeister
Auf dem Hohen Felde 27
27308 Kirchlinteln
Premium
Mario Kallup Maler- und Lackierermeister
Leonhard-Moll-Straße 5
89343 Jettingen-Scheppach
Premium
„Maler Cihangir“
An der Fuhr 5
50997 Köln
Premium
Ähnliches in der Nähe